Was kostet es einen Padelplatz zu bauen?

Inhaltsverzeichnis

Was kostet der Bau eines Padelplatzes? Welche Refinanzierungsquellen gibt es? Wie läuft der Platzaufbau ab? Diese und viele weitere Fragen kommen bei der Planung einer Padelanlage auf. In diesem Artikel beantworten wir nach und nach die häufigsten Fragen.

Mit welchen Kosten muss ich bei dem Bau eines Padelplatzes rechnen?

Die Kosten für den Bau eine Padelplatzes liegen bei ca. 15.000 € bis 45.000 €. Diese Preisspanne kommt dadurch zustande, dass die Kosten je nach Anzahl der Plätze, Produktqualität der Materialien und Ausstattung des Platzes variieren. Auch ob es sich um einen Outdoor Padelplatz oder Indoor Padelplatz handelt, spielt bei der Kalkulation eine große Rolle. So ist der Bau eines Indoort Padel Cours in der Regel günstiger, da häufig die Fundamentarbeiten entfallen. Bei einem Outdoor Padel Court wird häufig auch eine Padel-Flutlichtanlage installiert und dadurch steigen natürlich die Kosten.

Welche Refinanzierungsquellen gibt es?

Es gibt unterschiedliche Sportstättenförderungen von Bund, Ländern und Kommunen, die Gelder für den Neubau von Sportanlagen bereitstellen. Wir empfehlen hier, den jeweiligen Landessportbund zu kontaktieren, um bei der Beantragung Unterstützung zu bekommen.

Eine weitere oder zusätzliche Möglichkeit ist die Finanzierung über die Beiträge der Mitglieder.

Suche hier einen Padel Court in deiner Nähe

Ähnliche Artikel