So funktioniert Padel – die Regeln einfach erklärt

So funktioniert Padel - die Regeln kurz und knackig erklärt

Inhaltsverzeichnis

Wie wird überhaupt Padel gespielt? Wir erklären dir in diesem Artikel alles, was du wissen musst, um dein erstes Padel Match zu spielen.

Die Zählweise im Padel

  • Du brauchst sechs Spiele mit mindestens zwei Spielen Vorsprung, um einen Satz zu gewinnen. Welches Team zuerst zwei Sätze gewonnen hat, gewinnt das Match
  • Ein Aufschlagspiel wird genauso gezählt wie beim Tennis, also z. B. 15:0, 30:0, 40:0, Spiel oder ggf. Einstand und Vorteil. Bei Einstand muss ein Team zwei Punkte hintereinander gewinnen, um das Aufschlagspiel zu gewinnen.
  • Steht es in einem Satz 6:6, wird wie beim Tennis Tie-Break gespielt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schau dir im Video der DEUTSCHE PADEL AKADEMIE presented by Padel-Point die Zählweise im Padel an

Der Aufschlag im Padel

  • Das Padel Match startet wie beim Tennis mit einem Aufschlag in das diagonal gegenüberliegende Feld und der Aufschläger hat zwei Versuche (erster und zweiter Aufschlag).
  • Der erste Aufschlag wird immer von der rechten Seite ausgeführt. Anschließend wird der Ball wechselseitig aufgeschlagen.
  • Beim Aufschlag musst du mit beiden Füßen hinter der Aufschlaglinie stehen.
  • Beim Return kannst du dich diagonal gegenüber dem Aufschläger hinstellen, wo du möchtest, also vor oder hinter der Aufschlaglinie.
  • Der Ball muss beim Aufschlag zunächst auf dem diagonal gegenüberliegenden Aufschlagfeld aufkommen und darf maximal aus Hüfthöhe angespielt werden.
  • Der Ball muss zuerst den Boden des schräg gegenüberliegenden Aufschlagfeldes berühren, sonst ist es ein Fehler.
  • Zusätzlich darf der Ball auch nach dem Aufsprung auf der gegenüberliegenden Seite nicht den Drahtzaun berühren, sonst ist es ein Fehler.
  • Berührt der Aufschlagball das Netz und landet anschließend im diagonal gegenüberliegenden Aufschlagfeld, so wird wiederholt. Andernfalls ist es ein Aufschlagfehler.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schau dir die Aufschlag-Regeln im Video der DEUTSCHE PADEL AKADEMIE presented by Padel-Point an

Die Punkte im Padel

  • Sobald der Ball im Spiel ist,  muss er nach der Netzüberquerung auf der gegnerischen Seite immer zuerst auf dem Boden aufkommen bevor er die Wände berührt.
  • Außer beim Return sind Volleys immer erlaubt.
  • Die Benutzung der eigenen Rück- oder Seitenwände aus Glas ist erlaubt, um den Ball über das Netz zu spielen, aber nur bevor er den eigenen Boden ein zweites Mal berührt.
  • Wie beim Tennis darf der Ball auf der eigenen Seite den Boden nur einmal berühren und auch nur einmal geschlagen werden.
  • Du darfst den Ball so hart in das gegnerische Spielfeld schmettern, dass er anschließend aus dem Court fliegt! Jedoch dürfen die Gegner dann aus dem Court herauslaufen und versuchen, den Ball wieder ins gegnerische Feld zu spielen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schau dir im Video der DEUTSCHE PADEL AKADEMIE presented by Padel-Point an wie du Punkte beim Padel gewinnst Regeln

Du hast Lust Padel auszuprobieren? Dann nutze unsere Suche nach einem Padel Court oder Padel Event in deiner Nähe.

Wenn du es ganz genau wissen möchtest, findest du hier die offiziellen Regeln der International Padel Federation (auf Englisch).

Dir gefallen die Videos der DEUTSCHEN PADEL AKADEMIE? Dann schau dich gerne auf der Website um und finde weitere Informationen rund um die Themen Padel lehren und lernen.

Suche hier einen Padel Court in deiner Nähe

Ähnliche Artikel